Direkt zur Servicenavigation . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Grußwort des Wirtschaftsministers

© MWVLW/Sämmer
Grußwort des Wirtschaftsministers

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist ein zentrales und bedeutendes Instrument zur Stärkung der Wirtschaftskraft unseres Landes. Viele Förderprogramme in den Bereichen Forschung und Entwicklung, kleine und mittlere Unternehmen und Vorhaben zur Verbesserung des Klimaschutzes profitieren von den durch die EU zur Verfügung gestellten Mitteln. Mit einem Finanzvolumen von 186 Mio. Euro für den Zeitraum von 2014 bis 2020 ist der EFRE eine wichtige Säule unserer rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und Innovationsförderung.

Von den geförderten Projekten profitieren direkt Unternehmen, Kommunen und Forschungseinrichtungen. Indirekt profitieren der Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz sowie alle Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer, da durch die Förderungen die Innovations- und Wirtschaftskraft unseres Landes gezielt gestärkt wird. Ich wünsche allen viel Spaß beim Stöbern auf den EFRE-Seiten und allen Projektträgern viel Erfolg bei der Umsetzung ihres Projektvorhabens.

Dr. Volker Wissing

Aktuelles - November 2016

EFRE-Informationsstand auf dem Tourismustag 2016
Aktuelles - November 2016

Tourismustag 2016

Der Tourismus in Rheinland-Pfalz ist ein starker Wirtschaftsfaktor und trägt erheblich zur Steigerung und Erhaltung der Attraktivität und Lebensqualität in den Regionen des Landes bei. In der aktuellen Förderperiode 2014-2020 werden für den barrierefreien Ausbau der touristischen Infrastruktur und für die Schaffung barrierefreier Angebote im Gastronomie-, Camping- und Beherbergungsgewerbe Mittel aus dem EFRE bereitgestellt.

Um über die Fördermöglichkeiten aus dem EFRE zu informieren, präsentierte sich die EFRE-Verwaltungsbehörde daher mit einem Stand auf dem 16. Tourismustag des Landes Rheinland-Pfalz am 9. November 2016 in Bad Neuenahr-Ahrweiler. 

Aktuelles - Oktober 2016

IGNITION 2016 - EFRE-VB, Ulrich Dexheimer (ISB) und Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing
Aktuelles - Oktober 2016

5. Sitzung des Begleitausschusses

Am 25. Oktober 2016 fand in Mainz im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau die 5. Sitzung des IWB-EFRE-Begleitausschusses statt. Zu den Themenschwerpunkten zählten der Abschluss der alten Förderperiode 2007-2013 sowie die Umsetzung der aktuellen Förderperiode 2014-2020. Im Anschluss an die Sitzung wurde die Chemische Fabrik Budenheim besichtigt, die den Mitgliedern des Begleitausschusses ihr mit EFRE-Mitteln finanziertes Pilotprojekt zur Phosphatextraktion vorstellte.

 

IGNITION 2016

Die EFRE-Verwaltungsbehörde nahm am 22. Oktober 2016 an der mittlerweile zweitgrößten deutschen Gründermesse IGNITION mit über 90 Ausstellern in der Landeshauptstadt Mainz teil und informierte die Besucherinnen und Besucher über das rheinland-pfälzische EFRE-Förderprogramm. Die IGNITION fand bereits zum 13. Mal in der Mainzer Rheingoldhalle statt und bot ein umfangreiches Programm rund um die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit.

 

Liste der Vorhaben veröffentlicht

Die Liste der Vorhaben, die in Rheinland-Pfalz mit EFRE gefördert werden, wurde erstmalig für die Förderperiode 2014 bis 2020 mit Stand 1. Oktober 2016 veröffentlicht.

Aktuelles - August 2016

Aktualisierung Übersicht Ansprechpartner

Die Übersicht der Ansprechpartner in den Förderreferaten wurde im Zuge der Umressortierung der rheinland-pfälzischen Landesregierung aktualisiert. Die Liste hilft Ihnen dabei, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Projektvorhaben zu finden.

Aktuelles - Juni 2016

Bürgerinfo zum Durchführungsbericht 2015

Für alle Operationellen Programme in der Europäischen Union ist jährlich ein Durchführungsbericht zu erstellen und bei der Europäischen Kommission einzureichen. Diese Berichte wurden und werden der Bevölkerung zugänglich gemacht. Um die Transparenz der Förderung aus den ESI-Fonds weiter zu erhöhen, ist in der Förderperiode 2014-2020 neben dem Durchführungsbericht auch eine zusammengefasste Bürgerinfo zu erstellen. Sie soll Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, einen schnellen Überblick über den Fortschritt des Programms im vergangenen Jahr ermöglichen.

Die Bürgerinfo zum Durchführungsbericht 2015 ist jetzt verfügbar.