Direkt zur Servicenavigation . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Grußwort des Wirtschaftsministers

© MWVLW/Sämmer
Grußwort des Wirtschaftsministers

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist ein zentrales und bedeutendes Instrument zur Stärkung der Wirtschaftskraft unseres Landes. Viele Förderprogramme in den Bereichen Forschung und Entwicklung, kleine und mittlere Unternehmen und Vorhaben zur Verbesserung des Klimaschutzes profitieren von den durch die EU zur Verfügung gestellten Mitteln. Mit einem Finanzvolumen von 186 Mio. Euro für den Zeitraum von 2014 bis 2020 ist der EFRE eine wichtige Säule unserer rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und Innovationsförderung.

Von den geförderten Projekten profitieren direkt Unternehmen, Kommunen und Forschungseinrichtungen. Indirekt profitieren der Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz sowie alle Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer, da durch die Förderungen die Innovations- und Wirtschaftskraft unseres Landes gezielt gestärkt wird. Ich wünsche allen viel Spaß beim Stöbern auf den EFRE-Seiten und allen Projektträgern viel Erfolg bei der Umsetzung ihres Projektvorhabens.

Dr. Volker Wissing

Aktuelles

August 2016 - Aktualisierung Übersicht Ansprechpartner

Die Übersicht der Ansprechpartner in den Förderreferaten wurde im Zuge der Umressortierung der rheinland-pfälzischen Landesregierung aktualisiert. Die Liste hilft Ihnen dabei, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Projektvorhaben zu finden.

 

Juni 2016 - Bürgerinfo zum Durchführungsbericht 2015

Für alle Operationellen Programme in der Europäischen Union ist jährlich ein Durchführungsbericht zu erstellen und bei der Europäischen Kommission einzureichen. Diese Berichte wurden und werden der Bevölkerung zugänglich gemacht. Um die Transparenz der Förderung aus den ESI-Fonds weiter zu erhöhen, ist in der Förderperiode 2014-2020 neben dem Durchführungsbericht auch eine zusammengefasste Bürgerinfo zu erstellen. Sie soll Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, einen schnellen Überblick über den Fortschritt des Programms im vergangenen Jahr ermöglichen.

Die Bürgerinfo zum Durchführungsbericht 2015 ist jetzt verfügbar.